Zum Inhalt springen

Pressemitteilung vom 7. Oktober 2016

Brainfood, Smoothies und Co - Gesundheitsprävention in der LVR-Klinik Langenfeld

Stand mit Obst und Gemüse

Langenfeld. Der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird in der LVR-Klinik Langenfeld ein hoher Stellenwert eingeräumt. Bereits seit einigen Jahren ist daher ein betriebliches Gesundheitsmanagement fest in die Klinikstrukturen integriert. Ziel ist es neben der Schaffung gesunder Arbeitsbedingungen auch die persönlichen Ressourcen der Beschäftigten zur persönlichen Gesunderhaltung zu stärken. Zu den gesundheitsfördernden Angeboten zählen unter Anderem Gesundheitstage die von den Beschäftigten während der Arbeitszeit besucht werden können. Auch in diesem Jahr erwartete die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LVR-Klinik Langenfeld ein Gesundheitstag mit einem vielfältigen Programm. Neben einem sogenannten Backcheck - hier wird die Kraftfähigkeit der Bauch-Rücken-Rumpfmuskulatur gemessen und muskuläre Defizite können aufgezeigt werden -, konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zahlreiche gesunde Lebensmittel probieren, Smoothies, Rohkostsalat und Brainfood waren im Angebot. Ein Ernährungsparcours klärte über gesunde Nahrungsmittel und eine ausgewogene Ernährung auf. Mittels der Körperfettanalysewaage oder des Venenchecks konnte die Konstitution des eigenen Körpers überprüft werden. Eine anschließende Beratung gab Handlungsempfehlungen und praktische Tipps zu möglichem Verbesserungspotenzial. Zur Entspannung konnte eine Hand- und Kopf-Kurzmassage in Anspruch genommen werden. Auch der biologische Gartenbau, ein Bereich der therapeutischen Dienste der Klinik, stellte seine zahlreichen Gewürze und Tees vor und bot sie zum Verkauf an. Die Apotheke klärte über das Thema "Medikamente und Ernährung" auf. Viele Mitarbeitende nahmen die Gelegenheit war, sich in der schönen Atmosphäre des historischen Gutshofs zu informieren.

Eine Hand die Orangensaft in den Thermomix gießt