Zum Inhalt springen

Pressemitteilung vom 09. Oktober 2014

Lady Lions Langenfeld besuchten LVR-Klinik

Die neugegründeten Lady Lions Langenfeld informierten sich über die LVR-Klinik Langenfeld.
Bild-Großansicht

Langenfeld. Die neugegründeten Lady Lions Langenfeld informierten sich kürzlich in der LVR-Klinik über Tätigkeit und Aufgabenspektrum der psychiatrischen Fachklinik. Holger Höhmann, der Kaufmännische Direktor und Vorstandsvorsitzende, und die Ärztliche Direktorin Jutta Muysers informierten ausführlich über die Arbeitsweise der Klinik und diskutierte mit den Teilnehmerinnen die Erweiterung der Psychiatrie im Allgemeinen und die anstehenden Veränderungen der LVR-Klinik Langenfeld. Ein Schwerpunkt der Diskussion lag darin, wie die Klinik sich in Zukunft verändern und weiter dezentralisieren wird. Interessiert fragten die Teilnehmerinnen auch nach wirtschaftlichen Daten der Klinik, Fallzahlen und Diagnosen. Die Teilnehmerinnen zeigten ein großes Verständnis für die Arbeit der LVR-Klinik und kamen mit Höhmann und Muysers überein, sich bei einer nächsten, in den kommenden Jahren bietenden Gelegenheit noch einmal über die erreichten Fortschritte der Klinik und auch über Ideen aus dem Kreis der Gäste zu unterhalten.