Zum Inhalt springen

Pressemitteilung vom 19. September 2016

Bestanden! Erfolgreiche Ausbildung an der LVR-Klinik Langenfeld

Langenfeld. Examen bestanden!

14 Schülerinnen und Schüler der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der LVR-Klinik Langenfeld haben am 15. September 2016 ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde würdigte der Klinikvorstand die Leistung der Absolventinnen und Absolventen.

Die Klinikleitung freut sich sehr über die Verstärkung der Pflegeteams, mit sehr gut ausgebildeten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und –pflegern.

Dieses Jahr haben die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege erfolgreich abgeschlossen:

  • Eileen Basse
  • Saskia Druschke
  • Nicole Hartmann
  • Luise Hindrichs
  • Laura Hoffmann
  • Carolin Kiel
  • Julia Krüger
  • Christina Marx
  • Elisabeth Molitor
  • Neele Muhr
  • Katharina Peretyatko
  • Kathrin Schätzer
  • Lisa Wohlfahrt
  • Sükrü Yildirim

Informationen zur Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre, umfasst 2100 Std. theoretischen und 2500 praktischen Unterricht und schließt mit der staatlichen Prüfung ab.
Die Prüfung erfolgt praktisch, schriftlich und mündlich.

Die Ausbildungsinhalte umfassen u.a.

  • Qualifizierung zur eigenverantwortlichen Durchführung der Gesundheits- und Krankenpflege nach dem Pflegeprozessmodell:
  • d.h. Feststellung des Pflegebedarfs
  • Planung, Organisation und Durchführung sowie Dokumentation und Evaluation der Pflege
  • Sicherung und Weiterentwicklung der Pflegequalität,
  • Beratung und Anleitung der zu pflegenden Personen sowie deren Angehörige.

Im Oktober startet eine neue Klasse mit 28 Schülerinnen und Schülern ihre Ausbildung an der Gesundheits- und Krankenpflege.

Die LVR-Klinik Langenfeld bildet neben der Gesundheits-und Krankenpflege auch in folgenden Berufen aus:

  • Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen,
  • Tischler/-in,
  • Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r,
  • Gärtner/-in, und
  • Elektroniker/-in.

„Diese Ausbildungen werden auch weiterhin angeboten“, versichern Pflegedirektorin Silke Ludowisy-Dehl und Kaufmännischer Direktor und VorstandsvorsitzenderHolgerHöhmann, „die Klinik profitiert schließlich von eigens qualifiziert ausgebildetem Personal.“

Wir wünschen unseren Absolventinnen und Absolventen alles Gute für die Zukunft!“